logo OIŽP

Občanská iniciativa pro ochranu životního prostředí o.s.

stav temelina 1.blok Prvni blok JE Temelin v provozu stav temelina 2.blok Druhy blok JE Temelin v provozu


Chytrá energie

Aktionen

Protesters attend an anti-nuclear rally in Fukushima

Anti-Atom-AktivistInnen aus ganz Europa werden sich in Döbeln in Sachsen (Deutschland) treffen und das Nuclear-Heritage Netzwerk ausbauen Vom 30. Juli bis zum 3. August 2012 werden Anti-Atom-AktivistInnen aus ganz Europa in der deutschen Stadt Döbeln in Mittelsachsen ihr Know-how teilen und planen gemeinsame Aktionen im Rahmen eines internationalen Netzwerktreffens bzw. Camps. DIe AktivistInnen werden einander über die nuklearen Entwicklungen und Anti-Atom-Aktivitäten in ihren Ländern informieren und ihre jeweiligen Erfahrungen und Kompetenzen bei Kampagnen und kreativen Widerstandsstrategien austauschen. Dabei wird auch [...]

Pavel 12.07. 2012 [...]
Cernobyl_plakat_2012_oizp

Am Mittwoch, den 25.April wird am 16.30 Uhr in der Buchhandlung Kanzelsberger in Kanovnicka Straße in Budweis  ein Vortrag des Atomingeniuers Dalibor Strasky über die Folgen der Hasvarie des Atomkraftwerkes Tschernobyl und die danach folgende thematische Videoprojektion stattfinden. Die Aktion wird zum 26.Jahrestag dieser Havarie im ukrainischen Atomkraftwerkes Tschernobyl stattfinden.

Pavel 16.04. 2012 [...]
Den prvni-film

Wir laden Euch, 26 Jahre nach dem Atomunfall in Tschernobyl, herzlich zur Premiere des Films “Der 1. Tag” in Tschechien am 29.4. ab 17:30 nach Budweis ins Kino Kotva ein. Dieser vom ORF gemachte Film zeigt anhand einer fiktiven Geschichte, deren Hintergrund aber das reale AKW Dukovany bildet, wie die Menschen konkret von einem Atomunfall betroffen sein können. Der Film löste nach seiner Veröffentlichung diplomatische Verstimmungen zwischen Österreich und Tschechien aus. Nach dem Unfall von Fukushima sind die atomkritischen Stimmen [...]

Pavel 5.04. 2012 [...]
Fukushima_plakat_2_maly

Fukushima  – ein Jahr danach Buchhandlung Kanzelsberger – Kanovnicka 3, Budweis Am Mittwoch, den 21.3.2012 ab 16:30 Uhr Vortragende Jan Beranek (Greenpeace) Fragen Sie bei Jan Beranek, der das Krisenteam von Greenpeace in Amsterdam leitete und danach zweimal Fukushima besuchte. In Kanzelsberger haben Sie eine tolle Möglichkeit dafür, Informationen über die Atomhavarie in Japan zu bekommen. +Start der neuen Fotoausstellung aus der verbotenen Tschernobyl – Zone vom Fotografen Vaclav Vasku -Was ist passiert? Wie verläufte die Evakuation? Wie leben heute [...]

Pavel 11.03. 2012 [...]
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bürgerinitiative Umweltschutz, Südböhmische Mütter, Calla und In Havariezone des AKW Temelin veranstalten eine Pressekonferenz zum Thema “Stress – Tests” der Atomkraftwerke Dukovany und Temelin – wirklich alles in bester Ordnung? Wann: am Dienstag, den 24.Januar von 11:30 Uhr Wo: Im Caffee Horka Vana, Budweis, Ceska Straße 7 mit DI Dalibor Strasky, Atomexperten, Beauftragten der Regierung Oberösterreichs für Fragen der Atomanlagen Was verraten die Stress-Tests der Atomreaktoren in Dukovany und in Temelin? Ist alles in bester Ordnung, wie sich CEZ und [...]

Pavel 18.01. 2012 [...]
Seminar_Uspory_Energie_oizp_eccb_velky

Einladung zum Vortrag der Vereine BIU und Energy Centre Budweis für die Öffentlichkeit zum Thema: Stromeinsparnisse in den Haushalten Mittwoch, der 7.Dezember 2011, von 16.00 Uhr, Kanzelsberger, Kanovnicka 3, Budweis Vortragender: Ing. Stastny, EC CB Eintritt frei.

Pavel 29.11. 2011 [...]
Podium

Am Samstag unterstützte unser Verein die Aktion der deutschen, österreichischen und südböhmischen Grünen. Im Rahmen dieser Aktion besuchten die Grünen das Atomkraftwerk Temelin und in Hluboka nad Vltavou fand ein internatinales Seminar statt, bei dem unser Verein die aktuelle Lage im Bereich der Atomenergie in der Tschechischen Republik präsentiert und unsere Aktivitäten gegen die Atomenergie vorgestellt hat. OIZP_Vlcek_11_09_24_de

Pavel 26.09. 2011 [...]
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hundert tschechische, deutsche und österreichische Atomgegner trafen sich am Samstag Nachmittag auf dem höchsten Berg des Blansky – Waldes Klet in der Nähe von Krummau und machten auf die Gefahren aufmerksam, die laut ihnen der Betrieb der Atomkraftwerke mitbringt. Den Atomgegnern gefallen nicht die Pläne der tschechischen Regierung auf den Ausbau des Uranabbaues und Uranbearbeitung, auf den Bau neuer Atomreaktoren und auf den Bau eines Endlagers für den Atomabfall. „Zusammen mit uns nahmen an der Organisation der Aktion die Vereinigung [...]

Pavel 28.06. 2011 [...]
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Blick auf nicht typische Touristen auf dem Berg Klet überraschte alle Touristen und Ausflügler, die am Samstag Nachmittag auf dem höchsten Berg des Blansky – Waldes waren. Auf dem Berg Klet, von wo man unter einer guten Sichtbarkeit die österreichischen Alpen sehen kann, konnte man dieses Mal farbige Flaggen und Transparente mit den Überschriften gegen die Atomenergie sehen. Unter allen Transparenten war folgender am besten: „Ich will keine CEZ -Marionette sein, deswegen steige ich heute auf den Berg Klet“.Der Berg [...]

Pavel 28.06. 2011 [...]
akce Klet

Liebe Freunde, wir laden Sie ganz herzlich zur gemeinsamen Aktion der tschechischen, deutschen und österreichischen ökologischen Vereinigungen ein mit dem Motto “Heute Aufstieg auf Klet – morgen Ausstieg aus Atom” ein, die eine Fortsetzung der Serie gemeinsamer grenzüberschreitenden Aktion für atomfreies Europa ost. Die Aktion wird am Samstag, den 25.Juni stattfinden und wird um 13.00 Uhr am Parkplatz vor der Seilbahn anfangen. Mehrere Informationen: Die Vereinigungen Südböhmische Mütter, Calla und BIU – Bürgerinitiative Umweltschutz laden Sie zum Aufstieg auf Klet [...]

Pavel 17.06. 2011 [...]
energetika

EU entscheidet, ob A

Die Entscheidung der EU-Kommission zur Taxonomie-Verordnung rückt näher und so ...

radiace_symbol

Klimaministerin ver

Leonore Gewessler sagt, die Atomlobby sei bemüht, “die Atomkraft als ...

cernobyl_pod_sarkofagem

Tschernobyl: Ungeeig

Vor 35 Jahren kam es in Tschernobyl zur Atomkatastrophe. Obwohl ...

Rueckbau KKW Lubmin

Atommoratorium in De

Die Energieversorger bekommen eine späte Entschädigung für eine Hauruckaktion der ...

Dukovany2

Kaineder: „Atomkra

OÖ. Umwelt-Landesrat Stefan Kaineder erteilte der Aussage, Atomkraft sei eine ...

Endlager-Deutschland

Bayern: Sorge um End

Bei der Suche nach einem Endlager für Atommuell im ...

4_Vedeni_VVN

Neue Strombrücke zw

Im Aachener Rathaus ist am Montag symbolisch die erste grenzüberschreitende ...

kontejner_skoda

Deutschland: 200-Lit

Hannover- Im Atommüll-Zwischenlager Leese im Landkreis Nienburg ist ein 200-Liter-Fass ...

sudy

Deutschland: 90 Gebi

90 Gebiete in Deutschland haben nach Auffassung der Bundesgesellschaft ...

jaderne bloky+znak

Emirate nehmen erste

Als erster Staat im arabischen Raum haben die Vereinigten Arabischen ...

nuclear.power_.plant_.dukovany

Österreich: Breite

Die niederösterreichische Landesregierung kritisiert die Entscheidung der tschechischen Regierung bezüglich ...

fukushima

Japans Bischöfe ver

​Das Buch "Abschaffung der Atomkraft: Ein Appell der katholischen Kirche ...

uhlí

Deutschland beschlie

Deutschland wird nach der Atomenergie nun auch aus der Kohlestromgewinnung ...

Evropská komise

Kritik an EU-Kommiss

Die EU-Kommission wurde von den Mitgliedsstaaten beauftragt, die Nachhaltigkeit von ...

Fessenheim-Francie

Frankreich bleibt da

Frankreich produziert weiter 70 Prozent seines Stroms in Atommeilern. Damit ...

Endlager-Deutschland

Luxemburg gegen belg

Die luxemburgische Regierung lehnt belgische Pläne für ein Atommüll-Endlager unweit ...

Temelin_sever5

OÖ fordert UVP für

Das Land OÖ will die von Tschechien geplante Laufzeitverlängerung der ...

chernobyl_pozar_3

Horror ohne Ende: ra

Schlechte Nachrichten aus der Ukraine. Die Ukraine berichtete am Sonntag ...

Fessenheimmm

Frankreich: Atomkraf

Nach jahrelangen Protesten geht das dienstälteste französische Atomkraftwerk vom Netz. ...

ekologie

Deutschlands macht s

Die Internationale Energieagentur lobt den deutschen Klimaschutz. Doch sie fragt ...

demonstrace-traktory

Atomkraftgegner woll

Atomkraftgegner rufen auch in Niedersachsen zum Protest gegen Castortransporte auf. ...

Uloziste

Bohrungen am deutsch

Remlingen - Am Atommülllager Asse bei Wolfenbüttel haben am ...

JE-Evropa

Frankreichs Atomkraf

Der französische Energiegigant EDF untersucht mögliche Fehler bei bestimmten Bauteilen ...

OZE

Bedeutung der Atomkr

Kernkraft wird öfter zur Alternative für den Klimaschutz erklärt. Doch ...

ekologie

Deutschland: Erneuer

Der Anteil der Erneuerbaren an der einspeisten Menge hat im ...

fukushima

Japan erwägt, das r

Acht Jahre nach der Reaktorkatastrophe in Fukushima erwägt der ...

Atomkraftwerke-Japan

Japans Umweltministe

Der neue japanische Umweltminister Shinjiro Koizumi will eine Abkehr seines ...

Dukovany

Alte Atommeiler um

Nachdem der Europäische Gerichtshof (EuGH) die Laufzeitverlängerung für zwei belgische ...

Anschober

Anschober: Gegen unb

Eine „gefährliche Drohung“ der Betreiber des tschechischen Atomkraftwekes Temelín beklagt ...

mapa-ulozist

Geld für Endlagerun

Tschechische Regierung will Gemeinden mit Zahlungen umstimmen / In Niederösterreich ...

    Tel., Fax: +420 386 350 507
    E-mail: oizp@oizp.cz
    RSS 2.0
    BIU - Bürgerinitiative Umweltschutz
    OIŽP - Občanská iniciativa pro ochranu životního prostředí o.s.
    Nová 12
    370 01 České Budějovice, CZ