logo OIŽP

Občanská iniciativa pro ochranu životního prostředí o.s.

stav temelina 1.blok Prvni blok temelina je v provozu na plny vykon stav temelina 2.blok Druhy blok temelina je v provozu na plny vykon


Chytrá energie
Kernkraftwerk Fukushima nach Bränden und Explosionen

Japan erwägt die Möglichkeit, die Baseball- und Softball-Wettkämpfe der Olympischen Spiele 2020 in der Präfektur Fukushima auszutragen, wo sich vor fünf Jahren nach einem schweren Erdbeben und Tsunami eine Nuklearkatastrophe ereignet hatte. Dies berichtet am Mittwoch die japanische Online-Zeitung „Kahoku Shimpo“. Vertreter der in Japan regierenden Liberaldemokratischen Partei (LDP) aus Fukushima haben sich laut der Zeitung mit Sportministerin Tamayo Marukawa in Tokio getroffen. Sie hätten sie darum gebeten, in der Präfektur, die unter der Naturkatastrophe und der Havarie im Atomkraftwerk [...]

Pavel 01.09. 2016 Volltext
Hinkley Ponit-projekt

Auf zwei Quadratkilometern Fläche sollen hier neben den alten Kraftwerksblöcken zwei Reaktoren wachsen: Hinkley Point C. Der neue Reaktortyp namens EPR (“European Pressurized Reactor”) soll 3,2 Gigawatt liefern. Und das frühestens ab 2026. Die Kosten werden auf 22 Milliarden Euro geschätzt, könnten aber auf bis zu 30 Milliarden klettern. Stemmen will das ein Konsortium der französischen Konzerne EdF und Areva (zwei Drittel) mit chinesischen Staatsfirmen (ein Drittel). Ein Monsterprojekt. Erster Strom wird schon produziert: Die Überwachungskameras am Bauzaun werden aus [...]

Pavel 01.09. 2016 Volltext
Dukovany2

Einen klaren Schritt in Richtung Ausbau der Atomkraft setzt die Tschechische Republik: Das tschechische Umweltministerium hat die internationale Umweltverträglichkeitsprüfung für den Ausbau des Atomkraftwerks Dukovany gestartet, die nach EU-Recht in solchen Fällen vorgesehen ist. Nun haben österreichische Bürger, Organisationen und Behörden bis 23. September die Möglichkeit, Stellungnahmen abzugeben. Jetzt steckt Österreich in einem Dilemma: Einerseits ist bekannt, dass jede einzelne Einwendung während des gesamten Verfahrens behandelt werden muss. Eine große Anzahl davon könnte daher zu erwünschten Verzögerungen führen. Deshalb, so [...]

Pavel 01.09. 2016 Volltext
uhlí

Die Grünen treffen Vorbereitungen für die schrittweise Stilllegung aller knapp 150 Kohlekraftwerke. Ein sechsseitiger “Fahrplan Kohleausstieg” legt dar, wie der Ausstieg konkret ablaufen und in welchem Zeitraum er erreicht werden soll. Von Michael Bauchmüller, Berlin Das erste große Braunkohlekraftwerk im Land hatte einen großen Namen: “Zukunft”. Es ging 1913 in Weisweiler bei Aachen ans Netz. Noch heute erkennt man den Ort von Ferne an den großen, weißen Wolken aus den Kühltürmen. Das alte Kraftwerk ist längst einem viel größeren gewichen. [...]

Pavel 22.08. 2016 Volltext
Asse-sklad

Die Suche nach einem Atommüll-Endlager fängt wieder bei null an. Auch für das stillgelegte Kraftwerk Biblis bedeutet dies, dass die Relikte einer ausgedienten Technik noch eine halbe Ewigkeit dort bleiben. Schon erstaunlich, was die Expertenkommission sich traut. Schließlich war die Geschichte der Entsorgung der radioaktiven Abfälle der Atomkraftwerke bisher eine des Scheiterns oder zumindest der groben Fehleinschätzung. Dennoch hat die Kommission einen Zeitplan für die nächsten vier, fünf Generationen entworfen. Der noch einmal um viel Geduld bittet: Vor 2117 sei [...]

Pavel 15.08. 2016 Volltext
Japonsko-elektrarny-mapa

Trotz Protesten von Anwohnern geht in Japan ein weiteres Atomkraftwerk wieder ans Netz. Der Reaktor drei des AKW Ikata in der Präfektur Ehime sei am Freitag hochgefahren worden, teilte der Betreiber Shikoku Electric Power mit. Der Meiler werde am 22. August wieder voll einsatzbereit seien. Die Präfektur und der Bürgermeister der 700 Kilometer südwestlich von Tokio gelegenen Stadt Ikata hatten im Oktober grünes Licht für die Inbetriebnahme des Reaktors gegeben. Eine Gruppe von Anwohnern zog vor Gericht, um den Neustart [...]

Pavel 12.08. 2016 Volltext
pokemon

Betreiber Tepco bat Niantic Fukushima aus “Pokémon Go” als Spielstätte zu entfernen Mit dem offiziellen Start von “Pokémon Go” in Japan folgt die nächste Warnung um den neuen Smartphone-Hit. Der Konzern Tokyo Electric Power Company Holdings (Tepco) hat Entwickler Niantic gebeten, keine Monster im verstrahlten Gebiet von Fukushima auftauchen zu lassen. Spieler könnten das verstrahlte Gebiet betreten und sich so in Gefahr bringen. Pokémon im zerstörten Kernkraftwerk Tepco habe bei den Anlagen Fukushima Daiichi, Fukushima Daini und Kashiwazaki-Kariwa selbst bei [...]

Pavel 03.08. 2016 Volltext
Hinkley_Point_B_ Britanie

Electricité de France hat den Bau zweier Atomreaktoren in England beschlossen. Die Gewerkschaft läuft dagegen Sturm Paris – Ist Hinkley Point C die “Zukunft der französischen Nuklearbranche” – oder ihr “Todesstoß”? Selten gingen die Meinungen weiter auseinander als beim Grundsatzentscheid über den Bau eines französischen Druckwasserreaktors an der Südwestküste Englands. Einigkeit herrscht nur, dass die dritte Ausbaustufe der britischen Nuklearanlage – nach den bestehenden Meilern A und B – pharaonischen Ausmaßes ist: Sie soll ab 2025 mehr als 3.200 Megawatt [...]

Pavel 03.08. 2016 Volltext
Hinkley Ponit-projekt

Die Entscheidung soll nun im Herbst fallen London – Die britische Premierministerin Theresa May hat Sicherheitsbedenken wegen der geplanten chinesischen Beteiligung am neuen AKW Hinkley Point und habe deshalb persönlich interveniert, um das Projekt zu verzögern, sagten ein früherer Kollege und eine weitere Quelle am Samstag. Die Entscheidung soll nun im Herbst, vielleicht schon im September, fallen. Mays Vorgänger David Cameron hatte sich dafür eingesetzt, dass der französische Energiekonzern EDF mit finanzieller Unterstützung einer staatlichen chinesischen Firma zwei Reaktoren baut. [...]

Pavel 03.08. 2016 Volltext
Isar-Nemecko

Bürger, die früher gegen AKWs protestiert haben, wenden sich nun gegen den Abriss der Reaktoren. Das trifft ausgerechnet Politiker, die einst selbst gegen Meiler kämpften. Es wird gleich ungemütlich werden beim Griechen in Großenaspe. 3000 Einwohner zählt die schleswig-holsteinische Gemeinde, 350 von ihnen sind an diesem Juliabend in den großen Saal der Gaststätte gekommen. Das Thema bringt die Bürger auf die Beine: der Schutt von Atomkraftwerken. Vorne sitzen der Energiewendeminister Robert Habeck von den Grünen und Strahlenschutz-Fachleute des Landes. Ihr [...]

Pavel 02.08. 2016 Volltext
Dukovany2

Kaineder: „Atomkra

OÖ. Umwelt-Landesrat Stefan Kaineder erteilte der Aussage, Atomkraft sei eine ...

Endlager-Deutschland

Bayern: Sorge um End

Bei der Suche nach einem Endlager für Atommuell im ...

4_Vedeni_VVN

Neue Strombrücke zw

Im Aachener Rathaus ist am Montag symbolisch die erste grenzüberschreitende ...

kontejner_skoda

Deutschland: 200-Lit

Hannover- Im Atommüll-Zwischenlager Leese im Landkreis Nienburg ist ein 200-Liter-Fass ...

sudy

Deutschland: 90 Gebi

90 Gebiete in Deutschland haben nach Auffassung der Bundesgesellschaft ...

jaderne bloky+znak

Emirate nehmen erste

Als erster Staat im arabischen Raum haben die Vereinigten Arabischen ...

nuclear.power_.plant_.dukovany

Österreich: Breite

Die niederösterreichische Landesregierung kritisiert die Entscheidung der tschechischen Regierung bezüglich ...

fukushima

Japans Bischöfe ver

​Das Buch "Abschaffung der Atomkraft: Ein Appell der katholischen Kirche ...

uhlí

Deutschland beschlie

Deutschland wird nach der Atomenergie nun auch aus der Kohlestromgewinnung ...

Evropská komise

Kritik an EU-Kommiss

Die EU-Kommission wurde von den Mitgliedsstaaten beauftragt, die Nachhaltigkeit von ...

Fessenheim-Francie

Frankreich bleibt da

Frankreich produziert weiter 70 Prozent seines Stroms in Atommeilern. Damit ...

Endlager-Deutschland

Luxemburg gegen belg

Die luxemburgische Regierung lehnt belgische Pläne für ein Atommüll-Endlager unweit ...

Temelin_sever5

OÖ fordert UVP für

Das Land OÖ will die von Tschechien geplante Laufzeitverlängerung der ...

chernobyl_pozar_3

Horror ohne Ende: ra

Schlechte Nachrichten aus der Ukraine. Die Ukraine berichtete am Sonntag ...

Fessenheimmm

Frankreich: Atomkraf

Nach jahrelangen Protesten geht das dienstälteste französische Atomkraftwerk vom Netz. ...

ekologie

Deutschlands macht s

Die Internationale Energieagentur lobt den deutschen Klimaschutz. Doch sie fragt ...

demonstrace-traktory

Atomkraftgegner woll

Atomkraftgegner rufen auch in Niedersachsen zum Protest gegen Castortransporte auf. ...

Uloziste

Bohrungen am deutsch

Remlingen - Am Atommülllager Asse bei Wolfenbüttel haben am ...

JE-Evropa

Frankreichs Atomkraf

Der französische Energiegigant EDF untersucht mögliche Fehler bei bestimmten Bauteilen ...

OZE

Bedeutung der Atomkr

Kernkraft wird öfter zur Alternative für den Klimaschutz erklärt. Doch ...

ekologie

Deutschland: Erneuer

Der Anteil der Erneuerbaren an der einspeisten Menge hat im ...

fukushima

Japan erwägt, das r

Acht Jahre nach der Reaktorkatastrophe in Fukushima erwägt der ...

Atomkraftwerke-Japan

Japans Umweltministe

Der neue japanische Umweltminister Shinjiro Koizumi will eine Abkehr seines ...

Dukovany

Alte Atommeiler um

Nachdem der Europäische Gerichtshof (EuGH) die Laufzeitverlängerung für zwei belgische ...

Anschober

Anschober: Gegen unb

Eine „gefährliche Drohung“ der Betreiber des tschechischen Atomkraftwekes Temelín beklagt ...

mapa-ulozist

Geld für Endlagerun

Tschechische Regierung will Gemeinden mit Zahlungen umstimmen / In Niederösterreich ...

Uloziste

Alter Streit um neue

Jahre nach dem Neustart der Suche nach einem deutschen Atommüllendlager ...

Svycarsko-JE Dungenes

Umfrage: Knapp zwei

Zürich - 64 Prozent der Schweizer sprechen sich für eine ...

Dukovany

Panne beim Hochfahre

Nach der Wartung des tschechischen Atomreaktors Dukovany-2 rund eine Autostunde ...

JE-Evropa

Neustart von belgisc

Der Neustart des belgischen Atommeilers Tihange 2 nahe der deutschen Grenze ...

    Tel., Fax: +420 386 350 507
    E-mail: oizp@oizp.cz
    RSS 2.0
    BIU - Bürgerinitiative Umweltschutz
    OIŽP - Občanská iniciativa pro ochranu životního prostředí o.s.
    Nová 12
    370 01 České Budějovice, CZ