logo OIŽP

Občanská iniciativa pro ochranu životního prostředí o.s.

stav temelina 1.blok 1.blok Temelína pracuje stav temelina 2.blok 2.blok Temelína nepracuje ( vymena paliva do poloviny srpna)


Petice Chytrá energie
Solarni panely

Der Solarstrom gewinnt in Deutschland an Bedeutung. Im Mai produzierten die Photovoltaikanlagen nach Berechnungen des Fraunhofer-Institutes für Solare Energiesysteme (ISE) eine Rekordmenge von 5,57 Terawattstunden, wie der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) am Montag der Nachrichtenagentur Reuters mitteilte. Damit habe die Stromerzeugung aus Solaranlagen mit einem Anteil von 12,3 Prozent mit der Atomenergie gleichauf gelegen.

Pavel 22.06. 2017 Volltext
jaderne bloky+znak

Südkorea schaltet den ältesten Atomreaktor des Landes ab. Das nimmt Regierungschef Moon Jae-in zum Anlass, den kompletten Ausstieg seines Landes aus der Atomkraft anzukündigen: Es werde keine Laufzeitverlängerungen oder Neubauten von Reaktoren mehr geben, so Moon. Der neue südkoreanische Präsident Moon Jae-in hat anlässlich der Abschaltung des ältesten Atomreaktors Kori-1 den kompletten Ausstieg des Landes aus der Nuklearenergie angekündit. “Wir treten in die postnukleare Ära ein”, sagte der Mitte-Links-Politiker. Es werde keine Laufzeitverlängerungen oder Neubauten von Reaktoren geben, betonte Moon. [...]

Pavel 22.06. 2017 Volltext
černobyl-obalka

Die Ukraine hat in der nach dem Atomunfall 1986 geräumten Stadt Tschernobyl ein Hostel für Touristen eröffnet. Erste Gäste aus den USA, Neuseeland und Dänemark haben bereits in den Ein- bis Dreibettzimmern übernachtet, sagte Hostelverwalterin Swetlana Grischtschenko der Deutschen Presse-Agentur. Bisher haben wir 50 Plätze, aber wir planen eine Erweiterung auf 102.” Für umgerechnet knapp sieben Euro pro Tag sind Dusche, Fernsehen und Internet inklusive. Für die Verpflegung gibt es in der verlassenen Stadt eine Kantine und ein Geschäft. Touristen [...]

Pavel 12.06. 2017 Volltext
radioaktive-fasser

Obrigheim (dpa/lsw) – Gegen den Widerstand von Atomkraftgegnern hat das Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit den Transport von Castor-Behältern mit radioaktivem Müll auf dem Neckar erlaubt. Die Beförderung von 15 Behältern mit insgesamt 342 Brennelementen vom stillgelegten AKW Obrigheim zum Zwischenlager Neckarwestheim sei genehmigt, teilte die Behörde in Berlin am Dienstag mit. Die EnBW Kernkraft GmbH will nach eigenen Angaben noch in dieser Woche mit der Beladung der ersten drei Castor-Behälter beginnen. Wann der etwa 50 Kilometer lange Transport erfolgen könne, [...]

Pavel 18.05. 2017 Volltext
Mochovce

Global 2000 fordert Entzug der Betriebserlaubnis für das Kernkraftwerk Bratislava/Wien – Von Global 2000 aus einem Fluss nahe dem slowakischen AKW Mochovce entnommene Proben haben hohe Werte an Tritium, einem radioaktiven Wasserstoff, ergeben. 1.347 Becquerel entsprechen dem 13-fachen Grenzwert für Trinkwasser, kritisiert Global-2000-Atomsprecher Reinhard Uhrig. Er fordert den Entzug der Betriebserlaubnis für das 100 Kilometer von Österreich entfernte Kernkraftwerk. 31 Jahre nach dem Super-GAU von Tschernobyl hätten die Menschen wider Erwarten noch nichts gelernt, sagte Uhrig bei einer Pressekonferenz am [...]

Pavel 15.05. 2017 Volltext
bioplyn

Betreiber fordern faire Rahmenbedingungen für Biogasanlagen und sprechen sich gegen den Import von Atomstrom aus. Auf Initiative des “Kompost & Biogas Verbands Österreich” wurde Dienstagvormittag eine Protestkundgebung vor dem Bundeskanzleramt durchgeführt. Rund 500 Biogasanlagenbetreiber, Landwirte und Bürgermeister forderten die Umsetzung der Ökostromnovelle, die seit drei Jahren verzögert ist, sowie die Durchführung der Energiewende. Obwohl man sich in Österreich gegen Atomkraft ausgesprochen hatte, wird Atomstrom aus Tschechien und Deutschland importiert. “Gerade im Winter, wenn Solar- und Windkraft nicht verlässlich sind, kann [...]

Pavel 15.05. 2017 Volltext
penize

Eine Studie zeigt: Die Kernkraftwerke in Deutschlands Nachbarländern wären bei einem Super-GAU nur unzureichend vor den Folgen versichert. Internationale Haftungsgrenzen sind demnach viel zu gering angesetzt. Berlin – Für die enormen Kosten eines schweren Atomunfalls sind die Kernkraftwerke in Deutschlands Nachbarländern einer Studie zufolge nicht ausreichend versichert. Die wahrscheinlichen Kosten eines Super-GAUs in Europa lägen bei 100 bis 430 Milliarden Euro, heißt es einer Analyse des Forums Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) im Auftrag des Ökoenergieanbieters Greenpeace Energy. Die international vereinbarte „Haftungs- [...]

Pavel 27.04. 2017 Volltext
radioaktive-fasser

In Grametten (Bezirk Gmünd) an der tschechischen Grenze haben am Samstag etwa 500 Menschen gegen ein mögliches Atommüllendlager in Grenznähe demonstriert. In Niederösterreich werden Umweltschäden befürchtet. Bislang wurde noch keine endgültige Entscheidung getroffen, wo auf tschechischer Seite das Atommüllendlager gebaut werden soll. In der engeren Auswahl befinden sich aber laut heimischen Atomkraftgegnern auch Orte nahe der österreichischen Grenze. Der potenzielle Standort Cihadlo ist nach Angaben des Waldviertler Energiestammtisches 21 Kilometer von der Grenze zu Österreich entfernt. Bruckner: „Trinkwasser ist gefährdet“ [...]

Pavel 24.04. 2017 Volltext
Asse-sklad

Remlingen – Mit einer Kundgebung heute erinnern Umweltschützer in Remlingen an den Beginn der Einlagerung von Atommüll vor genau 50 Jahren. Aktivisten vom «Asse-II-Koordinationskreis» wollen dafür ein fünf Meter hohes warnendes Asse-«A» vor der Schachtanlage aufstellen. «Damit machen wir auf die Gefahren durch den radioaktiven Abfall aufmerksam und mahnen, die Rückholung zügig und sicher umzusetzen», sagte Sprecher Andreas Riekeberg. 50 Jahre nach der Einlagerung der ersten Fässer gibt es keine Lösung für die Rückholung. Rund 126 000 Fässer liegen in [...]

Pavel 05.04. 2017 Volltext
Isar-Nemecko

Die Betreiberfirma PreussenElektra hat am Montag offiziell damit begonnen, das Kernkraftwerk Isar1 im Zuge des Atomausstiegs zurückzubauen. 17 Jahre soll es dauern, bis in Ohu wieder “eine grüne Wiese entsteht”, wie es Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU) vorschwebt. Bis dahin liegt ein weiter Weg vor der Betreiberfirma: 240.000 Tonnen Material müssen abgebaut und weggeschafft werden, 24.000 Tonnen davon sind radioaktiv kontaminiert. Auch lagern bis 2020 noch über 1700 Brennstäbe im Abklingbecken des AKW. Kritik am Ablauf des Rückbaus kam vom [...]

Pavel 05.04. 2017 Volltext
Solarni panely

Deutschland: Solarst

Der Solarstrom gewinnt in Deutschland an Bedeutung. Im Mai produzierten ...

jaderne bloky+znak

Auch Südkorea künd

Südkorea schaltet den ältesten Atomreaktor des Landes ab. Das nimmt ...

černobyl-obalka

Tschernobyl: Urlaub

Die Ukraine hat in der nach dem Atomunfall 1986 geräumten ...

radioaktive-fasser

Deutschland: Gemeind

Obrigheim (dpa/lsw) - Gegen den Widerstand von Atomkraftgegnern hat das ...

Mochovce

Hohe Werte an radioa

Global 2000 fordert Entzug der Betriebserlaubnis für das Kernkraftwerk Bratislava/Wien – ...

bioplyn

Österreichischer Pr

Betreiber fordern faire Rahmenbedingungen für Biogasanlagen und sprechen sich gegen ...

penize

Atomkraftwerke unzur

Eine Studie zeigt: Die Kernkraftwerke in Deutschlands Nachbarländern wären bei ...

radioaktive-fasser

Kundgebung gegen Ato

In Grametten (Bezirk Gmünd) an der tschechischen Grenze haben ...

Asse-sklad

Deutschland-Asse: Ak

Remlingen - Mit einer Kundgebung heute erinnern Umweltschützer in Remlingen ...

Isar-Nemecko

Rückbau von Kernkra

Die Betreiberfirma PreussenElektra hat am Montag offiziell damit begonnen, das ...

Deutschland-AKWs

Deutschland: Demonst

Die Kritiker des Atomkraftwerks Gundremmingen haben erneut eine schnelle Abschaltung ...

radioaktive-fasser

Bayern und Sachsen s

Bei der Suche nach einem Atommüll-Endlager stehen neue Komplikationen ins ...

Fessenheim-Francie

Nur zwei Kandidaten

Die Atom-Katastrophe in Fukushima vor sechs Jahren führte in Deutschland zu ...

letadlo_elektrarna

Deutschland: Kein Fu

Wegen eines unterbrochenen Funkkontakts zu einem Flugzeug im deutschen Luftraum ...

likvidace

Diskussion: Einwendu

Die Einwendungen gegen den geplanten Abriss von Block B des ...

Deutschland-AKWs

Bayern: Block B von

Wegen eines Zwischenfalls an einem Ventil ist Block B des ...

spanien-atomkraftwerke

Spanien: Aus für At

In dieser Woche erlebte die spanische Atomindustrie Rückschläge. Unter anderem ...

Mühleberg-Schweiz

Schweizerische Organ

Bevor das seit Monaten stillstehende Atomkraftwerk Leibstadt AG wieder ...

Schweiz-AKWs

Schweiz: AKW Leibsta

Das AKW Leibstadt kann nicht wie geplant am Mittwoch wieder ...

radioaktive-fasser

Deutschland: Atommü

Die Suche nach einem Endlager für Atommüll gestaltet sich als ...

Mühleberg-Schweiz

Baden - Württemberg

Die grün-schwarze Landesregierung will den Druck auf die Schweiz weiter ...

Schweiz-AKWs

Schweizer AKW sorgt

Wiederinbetriebnahme von AKW im schweizerischen Leibstadt wäre „verantwortungslos“ Ins Rollen brachte ...

Neckarwestheim

Abbau von Block 1 de

Der stillgelegte Block 1 des Atomkraftwerks Neckarwestheim (Kreis Heilbronn) darf ...

Solarni panely

Investoren aus Deuts

Investoren aus Deutschland und China wollen in Tschernobyl Solaranlagen bauen. ...

Tihange-Belgie

Pannen-Akw: Droht un

Tschernobyl liegt 30 Jahre zurück, aber die Angst ist geblieben. ...

Mapa_Cesium_137_po_Cernobylu

Kärnten: Caesiumbel

Die Caesiumbelastung nach dem Reaktorunfall in Tschernobyl 1986 hat sich ...

Divocak

Tschernobyl: Wildsch

Tschechische Wildschweine immer noch radioaktiv belastet. Hohe Werte auch in ...

evakuace-Fuku

Tausenden Fukushima-

Fast sechs Jahre nach der Atomkatastrophe in Fukushima droht tausenden ...

sudy7

Einwohner des Böhme

Die Einwohner mehrerer Dörfer des Böhmerwaldvorlands haben am Samstag erneut ...

zaporozska_je_sklad_odpadu

Bayern und Sachsen:

Die Umweltminister von Bayern und Sachsen kämpfen in Berlin weiter ...

e-mail:
    Tel., Fax: +420 386 350 507
    E-mail: oizp@oizp.cz
    RSS 2.0
    BIU - Bürgerinitiative Umweltschutz
    OIŽP - Občanská iniciativa pro ochranu životního prostředí o.s.
    Nová 12
    370 01 České Budějovice, CZ