logo OIŽP

Občanská iniciativa pro ochranu životního prostředí o.s.

stav temelina 1.blok Prvni blok Temelina pracuje na plny vykon stav temelina 2.blok Druhy blok Temelina pracuje na plny vykon


Petice Chytrá energie

Aktuelle Artikel

Frankreich-Atomkraftwerke

Im nordfranzösischen Atomkraftwerk Flamanville hat es in der vergangenen Nacht einen Störfall gegeben, sechs Stunden lang ist im Inneren des Reaktors Radioaktivität ausgetreten. Die Mitarbeiter und die Bewohner der Gegend sollen aber glimpflich davon gekommen sein. Im Atomkraftwerk im nordfranzösischen Flamanville ist im Inneren eines Reaktorgebäudes knapp sechs Stunden lang Radioaktivität ausgetreten. Die französische Atomaufsichtsbehörde ASN stufte den Vorfall, der sich in der Nacht zum Donnerstag ereignete, auf der bis sieben reichenden internationalen Störfallskala INES mit Niveau eins ein. Die [...]

Pavel 29.10. 2012 [...]
motyl

Verkrüppelte Fühler, zusätzliche Beine, farblose Flügel: Die Atomkatastrophe in Fukushima hat bei Schmetterlingen zu vielen Mutationen geführt. Auch bei Käfern und Vögeln haben japanische Wissenschaftler beschädigtes Erbgut Weitere Informationen unter: http://www.tagesschau.de/ausland/fukushima714.html

Pavel 26.10. 2012 [...]
Sellafield dome

Die britische Regierung will entgegen ihren bisherigen Beteuerungen Atomkraftwerke subventionieren. Das behaupten britische Energieexperten in einem Brief an die britische Presse.Den Experten zufolge sollen Kosten, die über den Voranschlag des Anlagenbetreibers hinausgehe und die durch die Verzögerungen beim Bau entstehende Kosten aus dem Staatshaushalt bezahlt werden. Damit will die Regierung grenzüberschreitende Unternehmen dazu bewegen, in die zehn geplanten neuen AKWs zu investieren. „Und das trotz der Tatsache, dass die Kosten für Atomkraftwerke überall außer Kontrolle geraten“, sagt Paul Dorfman von [...]

Pavel 26.10. 2012 [...]
Reaktor+znak

Oberösterreichische Atomgegner warnen davor, dass importierter Atomstrom durch den Einsatz in Pumpspeicherkraftwerken reingewaschen und dann als “saubere” Energie an die Endkunden abgegeben werden könne. Keiner der drei aktuellen Projektanten im Bundesland hätte auf Anfrage von atomstopp_oberoesterreich eine Garantie abgegeben, dass in ihren Anlagen kein Strom aus AKW zum Einsatz kommen werde. Darüber informierten die Plattform-Sprecher Roland Egger und Gabriele Schweiger am Freitag. “Es ist für die Anti-Atom-Politik des Landes schädlich, wenn in oberösterreichischen Pumpspeicherkraftwerken Atomstrom saubergewaschen wird”, wo doch die [...]

Pavel 25.10. 2012 [...]
BELENE

Die Bulgaren können in einem Referendum über den Bau eines neuen Atomkraftwerks entscheiden. Das bulgarische Parlament beschloss, bis Ende Januar eine Volksabstimmung abzuhalten. Das genaue Datum muss der bulgarische Staatspräsident Rossen Plewneliew bis Ende November festlegen. Gefragt werden sollen die bulgarischen Wähler: “Sind Sie einverstanden, dass Bulgarien die Atomenergie durch den Bau eines neuen Atomkraftwerks weiter entwickelt?” In Bulgarien ist derzeit ein Atomkraftwerk im Betrieb. Das jetzt beschlossene erste Referendum seit dem Ende des Kommunismus in Bulgarien findet vor dem [...]

Pavel 25.10. 2012 [...]
Fukushima_640

Fairewinds Nuklear Ingeneur Arnie Gundersen geht davon aus, dass die Kernschmelze in Japan etwa eine Million Krebserkrankungen verursachen wird. Er meinte, dass die Berechnungen bisher den Lebensstil der Japaner nicht ausreichend berücksicht hätten, die häufig auch am Boden sitzend Zeit in ihren Wohnungen verbringen. Untersuchungen von Inhalten von Staubsaugerbeuteln ergaben, dass Schmutzpartikel vom Fußboden besonders massiv verstrahlt  sind. Herr Gundersen, der früher in der Atomindustrie tätig war, dann aber als “whistleblower” ausstieg, rechnet in einem Interview mit einer öffentlichen Radiostation [...]

Pavel 19.10. 2012 [...]
uranovy den

Zum zweiten Mal riefen Anti-Uran-AktivistInnen den internationalen “Uranium Action Day” aus. Er fand am 29.9. 2012 mit Aktionen in Döbeln, Dusiburg, Essen, Frankfurt, Gronau (Deutschland), Jekaterinburg, Kazan, Moskau, Murmansk (Russland) und an anderen Orten in Ungarn, den Niederlanden und der Mongolei statt. Es ist möglich, dass es sogar noch mehr Veranstaltungen waren und wir sie noch nicht auf unserer Aktionstag-Homepage dokumentiert haben. Im Jahr 2008, als der Uranium Action Day erstmals ausgerufen worden war, war die Zahl der involvierten Länder [...]

Pavel 19.10. 2012 [...]
JE-Francie

Nach einer technischen Panne sind im französischen Atomkraftwerk Cattenom in der Nacht auf Montag die Blöcke 3 und 4 abgeschaltet worden. Die Abstellung der Reaktorblöcke ist nur eine Vorsichtsmaßnahme, sagte die Sprecherin des Betreibers Electricite de France (EdF) am Montag. Eine von zwei Filtertrommeln, mit der das Kühlwasser aus dem Fluß Mosel und aus der See Lac du Mirgenbach für die beiden Reaktoren gereinigt wird, ist ausgefallen. Die zweite Trommel hat zwar noch funktioniert, die Reaktoren wurden aber vorsichtshalber solange [...]

Pavel 18.10. 2012 [...]
Isar-Nemecko

Am vorigen Sonntag fanden in Litauen nicht nur Wahlen statt. Die Bewohner Litauens stimmten auch im Referendum über die Zukunft der Atomenergie ab. Mehr als 60 Prozent der Bevölkerung sagten “Nein” zum Bau eines neuen Atomkraftwerkes. “Die litauische Bevölkerung hat eine wichtige Entscheidung für Europa getroffen”, sagt Thomas Breuer, Chef des Klima- und Energiebereichs der Vereinigung Greenpeace. “Im Gegenteil zur litauischen Regierung hat die Bevölkerung offenbar verstanden, dass eine zukünftige Energieversorgung nicht auf Atomenergie aufgebaut sein darf, sondern auf einem [...]

Pavel 18.10. 2012 [...]
DSCF8603

Angst der Österreicher, dass sie in ihrem Land von einer Atomkatastrophe betroffen werden könnten, ist seit der Havarie im japanischen Atomkraftwerk Fukushima stark explodiert. Das zeigt die neue Umfrage des Linzer „Market“-Instituts. Während unmittelbar nach den Reaktorunfällen im Frühling 2011 in Japan nur 27 Prozent glaubten, dass sie ein solches Szenario betreffen könnte, machen das mittlerweile 78 Prozent. Durch die AKW-Stresstests in Europa ist das Problem den Österreichern geografisch näher gerückt, erklären die Meinungsforscher die Ergebnisse. Das Interesse an den [...]

Pavel 18.10. 2012 [...]
JE-Evropa

Frankreichs Atomkraf

Der französische Energiegigant EDF untersucht mögliche Fehler bei bestimmten Bauteilen ...

OZE

Bedeutung der Atomkr

Kernkraft wird öfter zur Alternative für den Klimaschutz erklärt. Doch ...

ekologie

Deutschland: Erneuer

Der Anteil der Erneuerbaren an der einspeisten Menge hat im ...

fukushima

Japan erwägt, das r

Acht Jahre nach der Reaktorkatastrophe in Fukushima erwägt der ...

Atomkraftwerke-Japan

Japans Umweltministe

Der neue japanische Umweltminister Shinjiro Koizumi will eine Abkehr seines ...

Dukovany

Alte Atommeiler um

Nachdem der Europäische Gerichtshof (EuGH) die Laufzeitverlängerung für zwei belgische ...

Anschober

Anschober: Gegen unb

Eine „gefährliche Drohung“ der Betreiber des tschechischen Atomkraftwekes Temelín beklagt ...

mapa-ulozist

Geld für Endlagerun

Tschechische Regierung will Gemeinden mit Zahlungen umstimmen / In Niederösterreich ...

Uloziste

Alter Streit um neue

Jahre nach dem Neustart der Suche nach einem deutschen Atommüllendlager ...

Svycarsko-JE Dungenes

Umfrage: Knapp zwei

Zürich - 64 Prozent der Schweizer sprechen sich für eine ...

Dukovany

Panne beim Hochfahre

Nach der Wartung des tschechischen Atomreaktors Dukovany-2 rund eine Autostunde ...

JE-Evropa

Neustart von belgisc

Der Neustart des belgischen Atommeilers Tihange 2 nahe der deutschen Grenze ...

Phillipsburg

Deutschland: Kernkr

Nach einem Schaden am Notstromaggregat ist Block 2 des Atomkraftwerks ...

Brokdorf

Deutschland: Atomkra

Das Atomkraftwerk Brokdorf ist vom Netz, allerdings nur für vier ...

KKW BEZNAU, KKB, ATOMKRAFTWERK BEZNAU, REAKTOR, ATOMSTROM, ATOMKRAFT, ATOMKRAFTWERK, KERNKRAFT, KERNKRAFTWERK, KKW, AKW, ATOMENERGIE, REAKTORBLOCK 1, REAKTORGEBAEUDE 1, BEZNAU 1,

Schweiz: AKW Beznau

ATOMENERGIE ⋅ Das Atomkraftwerk Beznau I in Döttingen AG darf ...

Uloziste

Lukas Mandl (ÖVP):

EU-Abgeordneter Mandl tritt mit der Bezirks-ÖVP gegen Endlager bei der ...

Uloziste

Deutschland: Endlage

Die Grünen-Atomexpertin Sylvia Kotting-Uhl sieht Deutschland bei der Suche nach ...

Uloziste

Niederöerreichische

Die tschechische Regierung ist nach wie vor auf der Suche ...

Dukovany

Ausbau der Atomkraft

Beim geplanten Ausbau der Atomkraft will sich der tschechische Staat ...

index

Fotos der Ausstellun

DÜSSELDORF In der Ausstellung „Fukushima – eine notwendige Erinnerung“ in ...

Gundremmingen

Atomkraft in Deutsch

Mit politisch erzwungenen Abschieden von Energie-Technologien hat Deutschland mittlerweile Erfahrung. ...

VB-reaktory

Anti-Atom-Politik in

2019 wird ein Entscheidungsjahr für die Anti-Atompolitik im Bezug auf ...

Gundremmingen

Radioaktiver Müll f

Abfall aus dem Atomkraftwerk Gundremmingen könnte im Kreis Neu-Ulm verbrannt ...

VB-reaktory

Hitachi legt Atomkra

Der japanische Konzern zieht seine Pläne zurück, da durch das ...

Asse-sklad2

Bundesamt weist Krit

Zwischen Umweltschützern und einer Bundesbehörde gibt es Streit um die ...

index

Deutschland: Wer ein

Die Suche nach einem Endlager für die Rückstände der deutschen ...

pozar-radioaktivita

Brand in südkoreani

In einem Forschungszentrum für nukleare Energie in Südkorea ist am ...

demonstrace-traktory

Anti-Atom-Treck zieh

Hunderte Menschen haben mit einem Anti-Atom-Treck gegen Atomenergie und Atommüll ...

Jaderny transport do JE Temelín

Proteste in Deutschl

Der umstrittene Atomtransport von Lingen in die Schweiz, der laut ...

15_09_14_12_20_je_temelin

Südafrika stoppt Pl

Südafrika will bis auf Weiteres keine russischen Atomkraftwerke kaufen. Russlands ...

    Tel., Fax: +420 386 350 507
    E-mail: oizp@oizp.cz
    RSS 2.0
    BIU - Bürgerinitiative Umweltschutz
    OIŽP - Občanská iniciativa pro ochranu životního prostředí o.s.
    Nová 12
    370 01 České Budějovice, CZ