logo OIŽP

Občanská iniciativa pro ochranu životního prostředí o.s.

stav temelina 1.blok Prvni blok Temelina pracuje na plny vykon stav temelina 2.blok Druhy blok Temelina pracuje na plny vykon


Petice Chytrá energie

Aktuelle Artikel

jaderny odpad

Spezielle Sendung “20 Minuten von Radiozurnal” geht nach Südböhmen. Haben Sie Angst vor Atomabfall? Wo soll man den Atomabfal lagern? Hören Sie uns am Mittwoch von 17.00 Uhr. Zur öffentlichen Diskussion können auch Sie kommen! Wir laden Sie zum zweiten Besuch des Spezials von Martin Veselovsky ein. Sie können entwedet persönlich nach Bozejovice im Südböhmischen Kreis kommen oder uns auf der Frequenz Radiozurnals hören, im Internet oder life auf Video unter www.zpravy.rozhlas.cz sehen. Die Diskussion wird auch die regionale Station [...]

Pavel 23.02. 2011 [...]
P1230448

Zu den Gründen der fünfjährigen Verschiebung des Termines der Fertigstellung der Erweiterung des Atomkraftwerkes Temelin auf das Jahr 2025 gehört auch die Verringerung der Stromnachfrage in Folge der ökonomischen Krise. Den Senatoren vom Umweltausschuß sagte es heute der Generaldirektor der Energiegesellschaft CEZ Martin Roman. Wenn Temelin laut ihm im urpspünglichen Termin bis 10 Jahren errichtet wäre, könnte man den Strom von seinen zwei neuen Blöcken nicht verkaufen. “Dank der Krise kehrte der Stromverbrauch um einige Jahre zurück. In Deutschland erreichte [...]

Pavel 23.02. 2011 [...]
Necas

Vier Bürgervereinigungungen machten heute mit einem offenen Brief den Premierminister Petr Necas (ODS) und den Aussenmnister Karel Schwarzenberg (TOP 09) auf Risiken aufmerksam, die mit der Atomenergienutzung verbunden sind. Die Vereinigungen Südböhmische Mütter, Calla, Bürgerinitiative Umweltschutz und die Bewegung Duha wandten sich an die beiden Politiker, nachdem Necas vor dem letzten Brüssel-Energiegipfel die Überzeugung geäußert hatte, dass die richtige Zeit auf die Renaissance der Atomenergetik gekommen sit. “Laut den Bürgervereinigungen sollte sich jedoch die moderne europäische Energetik auf ganz anderen [...]

Pavel 7.02. 2011 [...]
P1230451

Laut Jakub Serych aus Budweis (siehe MF DNES vom 1.2.2011) trägt das dieses Jahr gut prosperierende AKW Temelin und der eventuelle Bau neuer Atomblöcke in der gleichen Lokalität zur Energieautarkie der Tschechischen Republik bei. Aus Sicht des Herrn Serych ist zwar die Feststellung angenehm, dass die amerikanische Firma Westinghouse das Interesse hat, dem russischen Brennstoff-Lieferanten zu konkurrieren. Der Sieg im Auswahlverfahren auf den Lieferanten neuer Atomblöcke in Temelin könnte für die Firma angeblich die Neugewinn der Brennstofflieferungen auch für die [...]

Pavel 6.02. 2011 [...]
Radko

Organisationen der Atomgegner in Oberösterreich lehnen die Berufung des bisherigen oberösterreichischen Beauftragten für grenznahe Atomanlagen Radko Pavlovec auf der Funktion ab. Seit dem neuen Jahr ist er nur mehr Berater für diese Problematik. Die Atomgegner kritisieren den Landesumweltrat Rudi Anschober, dass er auf diese Art und Weise politisch nicht passende Antiatom-Aktivitäten unterdrücken. Das schrieb heute die APA-Agentur. „Anschober hat offensichtlich ein großes Problem mit unabhängigen und weisungsfreien Persönlichkeiten,“ erklärte Elvira Pöschko von der Organisation Antiatom-Szene. Sie beschuldigten der Vertreter der [...]

Pavel 27.01. 2011 [...]
temelin313

Das Ziel des Atomkraftwerkes Temelin für dieses Jahr ist die Einhaltung der Länge der geplanten Blockabstellungen. Voriges Jahr ist es nicht gelungen, die Sommerpause hat sich zum Beispiel um einen Monat verlängert. Bei den beiden Blockabstellungen stoßen die techniker auf Probleme, mit denen sie nicht gerechnet haben. „Die Einhaltung der geplanten Blockabstellungen ist für die Einhaltung des jährigen Produktionsplanes bedeutend,“ sagte der Direktor des Kraftwerkes Milos Stepanovsky. Das Kraftwerk erzeugte im vorigen Jahr eine Rekord-Strommenge, aber wegen längeren Betriebspausen wurde [...]

Pavel 7.01. 2011 [...]
radioaktivni znak

Staatsamt für Kernsicherheit Senovazne nam. 9 1100 00 Prag 1 In Prag am 28.Juni 2007wurdenVerhandlungsnummer: 18593/2007 Bürgeriniative Umweltschutz Nova 12 Budweis 370 01 Betreff: Antwort auf das Ansuchen um Informationen laut Gesetz 106/1999, vom 17.Juni 2007 Zu dem oben angeführten Ansuchen lege ich Ihnen die erforderten Informationen vor. Die siebenstufige internationale INES-Skala ist für das Informieren der Öffentlichkeit über die Gewichtung der entstandenen Begebenheiten bestimmt. Die Beschriebung der Skala ist an der Web-Seite von SUJB angeführt, inkl. Der Beispiele. Die [...]

Pavel 5.12. 2007 [...]
JE-Evropa

Frankreichs Atomkraf

Der französische Energiegigant EDF untersucht mögliche Fehler bei bestimmten Bauteilen ...

OZE

Bedeutung der Atomkr

Kernkraft wird öfter zur Alternative für den Klimaschutz erklärt. Doch ...

ekologie

Deutschland: Erneuer

Der Anteil der Erneuerbaren an der einspeisten Menge hat im ...

fukushima

Japan erwägt, das r

Acht Jahre nach der Reaktorkatastrophe in Fukushima erwägt der ...

Atomkraftwerke-Japan

Japans Umweltministe

Der neue japanische Umweltminister Shinjiro Koizumi will eine Abkehr seines ...

Dukovany

Alte Atommeiler um

Nachdem der Europäische Gerichtshof (EuGH) die Laufzeitverlängerung für zwei belgische ...

Anschober

Anschober: Gegen unb

Eine „gefährliche Drohung“ der Betreiber des tschechischen Atomkraftwekes Temelín beklagt ...

mapa-ulozist

Geld für Endlagerun

Tschechische Regierung will Gemeinden mit Zahlungen umstimmen / In Niederösterreich ...

Uloziste

Alter Streit um neue

Jahre nach dem Neustart der Suche nach einem deutschen Atommüllendlager ...

Svycarsko-JE Dungenes

Umfrage: Knapp zwei

Zürich - 64 Prozent der Schweizer sprechen sich für eine ...

Dukovany

Panne beim Hochfahre

Nach der Wartung des tschechischen Atomreaktors Dukovany-2 rund eine Autostunde ...

JE-Evropa

Neustart von belgisc

Der Neustart des belgischen Atommeilers Tihange 2 nahe der deutschen Grenze ...

Phillipsburg

Deutschland: Kernkr

Nach einem Schaden am Notstromaggregat ist Block 2 des Atomkraftwerks ...

Brokdorf

Deutschland: Atomkra

Das Atomkraftwerk Brokdorf ist vom Netz, allerdings nur für vier ...

KKW BEZNAU, KKB, ATOMKRAFTWERK BEZNAU, REAKTOR, ATOMSTROM, ATOMKRAFT, ATOMKRAFTWERK, KERNKRAFT, KERNKRAFTWERK, KKW, AKW, ATOMENERGIE, REAKTORBLOCK 1, REAKTORGEBAEUDE 1, BEZNAU 1,

Schweiz: AKW Beznau

ATOMENERGIE ⋅ Das Atomkraftwerk Beznau I in Döttingen AG darf ...

Uloziste

Lukas Mandl (ÖVP):

EU-Abgeordneter Mandl tritt mit der Bezirks-ÖVP gegen Endlager bei der ...

Uloziste

Deutschland: Endlage

Die Grünen-Atomexpertin Sylvia Kotting-Uhl sieht Deutschland bei der Suche nach ...

Uloziste

Niederöerreichische

Die tschechische Regierung ist nach wie vor auf der Suche ...

Dukovany

Ausbau der Atomkraft

Beim geplanten Ausbau der Atomkraft will sich der tschechische Staat ...

index

Fotos der Ausstellun

DÜSSELDORF In der Ausstellung „Fukushima – eine notwendige Erinnerung“ in ...

Gundremmingen

Atomkraft in Deutsch

Mit politisch erzwungenen Abschieden von Energie-Technologien hat Deutschland mittlerweile Erfahrung. ...

VB-reaktory

Anti-Atom-Politik in

2019 wird ein Entscheidungsjahr für die Anti-Atompolitik im Bezug auf ...

Gundremmingen

Radioaktiver Müll f

Abfall aus dem Atomkraftwerk Gundremmingen könnte im Kreis Neu-Ulm verbrannt ...

VB-reaktory

Hitachi legt Atomkra

Der japanische Konzern zieht seine Pläne zurück, da durch das ...

Asse-sklad2

Bundesamt weist Krit

Zwischen Umweltschützern und einer Bundesbehörde gibt es Streit um die ...

index

Deutschland: Wer ein

Die Suche nach einem Endlager für die Rückstände der deutschen ...

pozar-radioaktivita

Brand in südkoreani

In einem Forschungszentrum für nukleare Energie in Südkorea ist am ...

demonstrace-traktory

Anti-Atom-Treck zieh

Hunderte Menschen haben mit einem Anti-Atom-Treck gegen Atomenergie und Atommüll ...

Jaderny transport do JE Temelín

Proteste in Deutschl

Der umstrittene Atomtransport von Lingen in die Schweiz, der laut ...

15_09_14_12_20_je_temelin

Südafrika stoppt Pl

Südafrika will bis auf Weiteres keine russischen Atomkraftwerke kaufen. Russlands ...

    Tel., Fax: +420 386 350 507
    E-mail: oizp@oizp.cz
    RSS 2.0
    BIU - Bürgerinitiative Umweltschutz
    OIŽP - Občanská iniciativa pro ochranu životního prostředí o.s.
    Nová 12
    370 01 České Budějovice, CZ